SGB II Grundlagenschulung

Die GESA Akademie hat speziell für Fachkräfte in der Arbeitsmarktförderung eine Fortbildungsreihe konzipiert.

Inhalte der Veranstaltung

In der zweitägigen Veranstaltung werden die Grundlagen der Leistungen zur Eingliederung nach dem SGB II und SGB III behandelt. Schwerpunkte sind:

  • Abgrenzung SGB II und SGB XII
  • Auszubildende im SGB II
  • Zumutbarkeit gem. § 10 SGB II
  • Eingliederungsvereinbarung gem. § 15 SGB II
  • Eingliederungsleistungen nach dem SGB II – § 16a bis § 16i
  • Eingliederungsleistungen nach dem SGB III
  • Überblick zu den Regelungen der Pflichtverletzungen und Meldeversäumnissen
  • Übersicht der weiteren Sozialleistungen

Informationen zum Dozenten

Herr Zang ist Betriebswirt und freiberuflicher Dozent, der mehrjährige praktische Erfahrung im SGB II besitzt. Er verfügt über Kenntnisse aus operativen Bereichen des SGB, sowie über Erfahrungen als Referent des Geschäftsführers eines Jobcenters (Bereich Markt und Integration). Ebenso gehören die Themen Leistungsrecht und Ausländerrecht zu seinem Repertoire. Seine Seminare leben von der praxisnahen Gestaltung mit rechtlicher Bestimmtheit.

Termine und Dauer

01.08.2019 und 02.08.2019, 09:00 bis 16:00 Uhr (16 UE)

Seminarort

Gennebrecker Straße 21, 42279 Wuppertal

Kosten

289,-€ inkl. Verpflegung und Seminarunterlagen. Die Schulung ist gemäß §4 Nr. 22 Umsatzsteuergesetz von der Umsatzsteuer befreit.

Die Anmeldeunterlagen sowie weitere Informationen zur Zahlung, Stornierung und finanziellen Förderung finden Sie zum Download in unserem zweiseitigen PDF-Formular